SWAP 2016: Ich muss verrückt sein/I must be mad

Okay, ich muss verrückt sein. Größenwahnsinnig. Oder liegt es eventuell daran, dass ich das ganze Jahr über kaum genäht habe und nun etwas kompensieren muss? Auf alle Fälle habe ich mich für den SWAP 2016 auf artisanssquare.com angemeldet. Mit anderen Worten: Ich plane gerade, elf Kleidungsstücke bis zum 30. April zu nähen oder zu stricken. Alle mal laut lachen, bitte.

Well, I must have gone mad. I decided to participate in the SWAP 2016, so I plan to sew or knit 11 garments up to april 30. Everyone is invited to laugh at me!

Worum geht es beim SWAP? What’s the goal of the SWAP?

Es gibt verschiedene Ziele, die mit dem SWAP verfolgt werden. Zum einen ist es ein Wettbewerb, bei dem unter den Teilnehmerinnen am Ende diejenige gewählt wird, die die schönste, passendste, den Regeln entsprechendste … Kollektion genäht hat. Das interessiert mich eher weniger. Für die meisten geht es wohl darum, ihren Kleiderschrank zu benähen, eine ganze Reihe Kleidungsstücke zu schaffen, die zueinander passen. Das ist es, was auch mich interessiert. Und ich möchte nebenbei noch Stoffabbau betreiben.

There are different goals to achieve. One is to win the contest by sewing the best collection (which I’m not interested in), another is to sew one’s own wardrobe. That is what I want to do. And I want to reduce my stash.

Das ist mein Plan/This is my plan

Swap2016-plan2-klein

3er Pack in Schwarz/3 Pack in black:

3er Pack in Beige-wollweiß/3 Pack in beige-offwhite:

Combo-Pack

  • Shirt (in einem schwarz-weiß-braun-orangefarbenen Muster/with a black-white-brown-orange pattern): New Look 6735
  • Jacke/cardigan: gestrickt/knitted

Wild Cards

  • Kleid/dress: Simplicity 1665
  • Bluse/blouse (in einem schwarz-weiß-braunen Muster/with a black-white-brown pattern): Simplicity 1280
  • Poncho: gestrickt/knitted

Für dieses Projekt habe ich alle Stoffe bis auf einen schon im Schrank, nur einen Jersey für das schwarze Shirt brauche ich noch.

I’ve got all the fabric I need already in my stash, except the one for the black shirt.

Nein, ich gehe nicht wirklich davon aus, all das ist der vorgesehenden Zeit zu schaffen. Aber es hat mir schon viel Spaß gemacht, aus den vorhandenen Stoffen diesen Plan zu erstellen. Und wenn nur zwei tragbare, kombinierbare Teile dabei rauskommen, bin ich auch schon zufrieden.

No, I don’t think I’ll manage to finish all this in time. But it was already fun to make this plan. And if I only sew two nice garments it will be fine for me too!

Merken

5 Comments

  1. Pingback: Cordula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.